ERIE – das Grauen im Atomreaktor | Indie-Horrorspiel

Für dieses Wochenende noch nichts zum Spielen?
Wenn ihr etwas für einen kurzweiligen Spaß sucht, dann solltet ihr euch das Indie-Spiel ERIE ansehen.

ERIE ist ein kostenloses Indie-Horrorspiel, welches von Studenten der amerikanischen Universität Utah programmiert wurde. In ERIE muss ein stillgelegter Atomreaktor erkundet werden, denn es werden Bürger aus einer Provinzstadt vermisst. ERIE kann über die Online-Plattform Desura heruntergeladen werden. Laut den Entwicklern ist ERIE ein klassisches Horrorspiel das auf Basis, der Unreal Engine 3 besteht. Darin übernehmt ihr die Rolle von Oliver Victor. Er arbeitet für das Rote Kreuz und soll in einem Atomreaktor nach verschwundenen Personen suchen. Schnell wird klar, dass sich dort etwas Grausames abgespielt haben muss. ERIE ist kostenlos und kann über die Online-Plattform Desura heruntergeladen werden.

Erie – Gameplay Screenshots

  • Erie_Game

  • Generator_Tunnels

  • Cryo_room_03
  1. 1
  2. 2
  3. 3





ERIE – der Trailer zum Indie Horror Game

Was haltet ihr von ERIE? Hat es euch geschockt oder kalt gelassen? Nutzt die Kommentarfunktion und erzählt uns von euren Schockmomenten.

Über IndieInsider 152 Artikel
Hallo, ich bin Thomas M. und bin einer der Betreiber dieser Seite. Wir verfolgen das Ziel, den Indie-Entwicklern eine Plattform zu bieten, sich und ihre Spiele vorzustellen. Darüber hinaus, bieten wir Indie Spielern die neusten News, Guides und Testberichte aus der Spieleszene.